SCHENKELFEDERN

Schenkelfedern, auch Torsionsfedern genannt, werden in den meisten Anwendungen aus runden Drähten ausgeführt. Nimmermann & Hüttebräucker Federn fertigt diese Federn in allen technisch herstellbaren Geometrien und stimmt die Ausführung paßgenau mit seinen Kunden auf die jeweilige Anwendung ab. Weitere Möglichkeiten bieten Doppelschenkelfedern mit links und rechts gewundenen Federkörpern.
Für Spezialanwendungen können quadratische oder rechteckige Drähte eingesetzt werden.

Drahtstärkenbereich

ca. 0,20 bis 20,00 mm, bei kleineren Stückzahlen auch darüber hinaus

Werkstoffe

sämtliche Federstähle bis hin zur Sonderanfertigung ausgefallener Edelstähle

DATENBLATT  SCHENKELFEDERN

ANFRAGE

Lass dieses Feld leer